Schlagwort: Verdrängung

Wie geht es mit Klaus weiter?

Die Stadtteilzeitung Lindenspiegel hat freundlicher Weise meine Beiträge zur Verdrängung eines Mieters aus seiner Wohnung in Linden-Nord dokumentiert. Der Bericht hat große Resonanz gefunden, offensichtlich handelt es sich leider um keinen Einzelfall. Hier die Fortsetzung, erschienen in der Januar-Ausgabe 2020:…

Beteiligung fängt im Stadtteil an

Protest in der Minister-Stüve-Straße In der letzten Sitzung 2018 haben wir gleich drei grüne Anträge in den Bezirk Linden-Limmer eingebracht und beschlossen, die mehr Einwohner/innen-Beteiligung ermöglichen. Vor allem der Konflikt um die Bebauung der ehemaligen Fläche der Continental Limmer –…